Start erfolgreich erfolgt

Ende November starteten wir mit unserem BYOD-Projekt und die Kinder bringen seither täglich die Geräte mit.

In Kleingruppen richteten wir gemeinsam die Geräte ein:

  • WLAN-Zugang einrichten
  • Schulmail einrichten auf dem Mailprogramm des Gerätes

Diese zwei Dinge gingen ohne Probleme von statten. Probleme ergaben sich, als wir einen freigegebenen Kalender aus Office 365 einbinden wollten. Dies schein nicht möglich zu sein und der Kalender kann nur über das eigene OWA-App abgerufen werden. So ist es bis jetzt nicht möglich, den gemeinsamen Prüfungskalender einzubinden. Schwierig ist es vor allem, weil wir drei verschiedene Plattformen benutzen und daher auch das Ausweichen auf den iCloud-Kalender meiner Meinung nach nicht möglich ist.

Eine weitere Schwierigkeit war, dass die Synchronisation des Kalenders mit dem Online-Office 365-Konto funktionierte. Entscheidend war dabei, dass die Kinder die Hausaufgaben im richtigen Kalender eintragen müssen.

Das Einrichten war ein etwas stressiger Moment, aber schlussendlich hat alles bei allen Geräten geklappt.