Microsoft TEAMS – Neue Funktionen beim Teilen des Bildschirms für Windows und Mac

Microsoft hat für TEAMS neue Funktionen im Zusammenhang mit dem Teilen des Bildschirms in Onlinemeetings ausgerollt. Die neuen Funktionen stehen teilweise erst auf Windows-Geräten zur Verfügung. Neu ausgerollt wurden folgende Funktionen:

  • Moderatormodus – Einblenden der Sprecherin/des Sprechers während dem Teilen des Bildschirms
  • Neues Aussehen des „Teilen“-Fensters (Mac und Windows) inkl. Möglichkeit des Teilens vom Systemaudio beim Mac
  • PowerPoint Live für das Teilen von PowerPoint-Präsentationen (Mac und Windows)

Moderatormodus – Einblenden der Sprecherin/des Sprechers während dem Teilen des Bildschirms

Ein Highlight der neuen Funktionen stellt für mich die Möglichkeit dar, die Sprecherin oder den Sprecher während dem Teilen des Bildschirms mit Video einzublenden. Die Person wird dann wie über den präsentierten Bildschirminhalt gelegt. Leider steht diese Funktion stand heute nur auf Windows-Geräten mit dem TEAMS-Client zur Verfügung. Ebenfalls wird dieser Overlay auch nur bei Windows-Geräten angezeigt. Bei Mac oder iPad wird der Overlay nicht angezeigt.

Um den Overlay zu aktivieren muss beim Teilen des Bildschirms auf das Symbol beim Moderatormodus geklickt werden (orange Markierung). Weitere Varianten, wie Sprecherin/Sprecher neben dem Inhalt, folgen bald.

Nun wird die Sprecherin/der Sprecher als Overlay auf dem geteilten Inhalt angezeigt. Ganz eine tolle neue Funktion. Ich hoffe, dass die Anzeige der Overlay-Präsentation bald auch auf dem Mac und dem iPad funktioniert.

Neues Aussehen des „Teilen“-Fensters (Mac und Windows) inkl. Möglichkeit des Teilens vom Systemaudio beim Mac

Das „Teilen“-Fenster hat auf den Windows- und Mac-Computern ein neues Aussehen erhalten. Das Fenster sieht neu folgendermassen aus:

Im neuen „Teilen“-Fenster kann in der oberen rechten Ecke (rote Markierung) neu auch beim Mac der Computer-Sound mitgegeben werden. Das bedeutet, dass bei Filmen, welche man präsentierte, auch der Sound mitgegeben wird. Der Schalter muss bei jedem „Teilen“-Vorgang wieder umgelegt werden.

Im mittleren Bereich (grüne Markierung) kann weiterhin der Bildschirm geteilt werden, bei mehreren Bildschirmen kann hier ausgewählt werden. Ausserdem steht auch Whiteboard weiterhin zur Verfügung für das kollaborative Arbeiten in einem Onlinemeeting (orange Markierung)

PowerPoint Live für das Teilen von PowerPoint-Präsentationen (Mac und Windows)

Die Funktionen für das Teilen einer PowerPoint-Präsentation wurden erheblich erweitert. Das ganze nennt sich neu „PowerPoint Live“. Es kann ebenfalls über den Teilen-Knopf aufgerufen werden. Im unteren Bereich kann aus einer zuletzt verwendeten PowerPoint-Datei ausgewählt werden oder auf dem Computer eine gesucht werden.

Danach erscheint die Powerpoint-Datei im üblichen Präsentationsmodus (Folienübersicht unten, Notizen, …). Schon bald werden auch die Laserpointer und der Schreiber hier zur Verfügung stehen. Aufrufbar ist auch eine Rasteransicht (rote Markierung) mit allen Folien im Überblick. Mit einem Klick auf das „Augen“-Symbol (orange Markierung) kann verhindert werden, dass die Zuschauenden selbst durch die Präsentation klicken und nicht bei der aktuellen Folie sind. Es können so die Betrachtenden auch zur aktuellen Folie zurückgeholt werden. Ist das Symbol nicht durchgestrichen, können die Teilnehmenden auch voraus- oder zurückschauen in der Präsentation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.