Thinglink – Bilder mit multimedialen Inhalten versehen

Thinglink ermöglicht es Bilder einfach mit multimedialen Inhalten, wie Audio, Video, Text oder weiteren Fotos anzureichern. Thinlink ist plattformübergreifend: Zugriff über Webseite oder Apps möglich. Für die Erstellung solcher angereicherten Bilder ist ein Account nötig. Mit dem kostenpflichtigen Account ergeben sich mehr Möglichkeiten.

Im Unterricht könnte ein Ausstellungsbesuch verarbeitet werden, Gruppenarbeiten präsentiert, ein Rundgang verarbeitet, eine Geschichte erzählt oder vieles mehr gemacht werden. Dabei kann auch thematisiert werden, welche Bilder eingesetzt werden dürfen (rechtlich und aus medienethischer Sicht).

Hier ein Beispiel aus dem Kanton Glarus von der Webseite www.heimatbuch.info:

 

Einstiegserläuterungen von Thinglink in einem Video (Englisch):

Kommentare sind geschlossen.